Basis – Gruppen

Der Weg zum Familien- und Begleithund

Die Lerninhalte für Hund und Halter teilen sich in 2 grundlegende Gebiete auf.

Daher haben wir bei uns im Verein 2 Basis Gruppen deren Trainingsinhalte auf einander aufbauen.

Basis I :

In unserer Basis I Gruppe geht es hauptsächlich darum das Halter und Hund lernen was für einen Familienhund wichtig ist.

Dazu gehören folgende Themen:

  • Leinenführigkeit / Leinenziehen / Freilauf
  • sicheres Ausführen von Sitz/Platz/Fuß
  • zuverlässiges abrufen aus verschiedensten Situationen
  • Abbau von Ängsten vor verschiedenen Reizen
  • Bindung zwischen Hund und Halter ( Familie )
  • Mentaltraining für den Hundeführer
  • Begegnung mit Personengruppe
  • Begegnung mit Radfahrern
  • Begegnung mit Autos
  • Begegnung mit Jogger od. Inline- Skatern
  • Begegnung mit anderen Hunden
  • Vorbereitungen für Tierarztbesuche
  • Hilfreiche Tipps zu Grundlegenden Fragen ( nicht allein bleiben, bellen etc.)

Basis II:

In unserer Basis II Gruppe geht es neben der Festigung der Inhalte aus dem Basis I Kurs um die Vorbereitung des Hundes auf den TeamTest und die BegleithundePrüfungskurse.

Der Weg zur Begleithunde Prüfung

  • Absicherung der Grundkommandos
  • Erlernen verschiedener Gangarten und von Winkeln und Wenden
  • Mentaltraining für den Hundeführer
  • Basistraining und Korrekturtraining
  • Sicheres Ausführen der Befehle Sitz Platz Fuß
  • Ablegen und Kontrolle auf Entfernung
  • Festigung aller in Basis I erlernten Vorgänge
  • sicheres Umweltverhalten (souveräner Umgang mit Artgenossen und anderen Umweltreizen)

Bei Fragen zu den Themen oder Verhalten des Hundes, welches hier nicht angesprochen wurde, könnt Ihr Euch gerne auch vor oder nach dem Training an unsere Basis Übungsleiter wenden.